Select Page

AGBs für das Programm UNBESIEGBAR

Der Kauf aller digitalen Produkte, PDF-Downloads und Online-Inhalte unterliegt den folgenden Geschäftsbedingungen. Alle Kunden werden gebeten, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig vor jedem Kauf zu lesen.

1. Allgemeines /Geltungsbereich

1.1.  Jason Wilcke, selbständiger Fitness Trainer Hauptstraße 102/2a, 1140 Wien (nachfolgend „Anbieter“ genannt) ist Entwickler und Betreiber von „UNBESIEGBAR“, einer Internetplattform (nachfolgend „Plattform“ genannt) zur Nutzung  von persönlichen Trainings-, Ernährungs- und Anti-Stress-Plänen.

1.2. Die Nutzung der Plattform erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Ferner gelten diese AGB für alle kostenpflichtigen Leistungen, die Verbraucher über die Plattform in Anspruch nehmen.

1.3. Mit der Registrierung bzw. der Nutzung von „UNBESIEGBAR“ (www.jason-sportcoach.com) akzeptieren Sie die Geltung und Anwendbarkeit dieser AGBs.

2. Verkaufsbedingungen

2.1. Alle digitalen Produkte, Videos, PDF Downloads und Online-Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jedes verkaufte digitale Produkt, ob Video, PDF Datei, oder sonstiger Online-Inhalt, wird nur an einen einzelnen Benutzer lizenziert. Die Produkte (und/ oder zugehörige Benutzernamen/ Passwörter) dürfen von Kunden nicht vervielfältigt, verbreitet, geteilt und/ oder auf Dritte übertragen werden. In einigen Fällen kann der Anbieter seine digitalen Produkte zum Zwecke erweiterter Sicherheit verschlüsseln, Passwörter verlangen und/ oder Lizenzdetails durch Wasserzeichen (einschließlich Kundenname, Adresse, etc.) auf seine digitalen Produkte anbringen.

2.2. Alle Käufe von digitalen Downloads auf www.jason-sportcoach.com können nicht zurückerstattet oder umgetauscht werden. Da die hier zur Verfügung gestellten Produkte immateriell sind, kann der Anbieter keine Anträge auf Rückerstattung annehmen. Im Falle eines Kauffehlers kontaktieren Sie den Anbieter unter jason.sportcoach@gmail.com , um eine Lösung zu finden.

2.3. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie, dass Sie in dem Staat oder der Provinz Ihres Wohnsitzes volljährig sind (in Österreich beträgt das Mindestalter 18 Jahre). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wirken sich nicht auf Ihre gesetzlichen Ansprüche aus. Keine anderen Bedingungen oder Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind verbindlich, solange sie nicht schriftlich vom Anbieter unterzeichnet sind. 

3. Laufzeit, Bezahlung und Kündigung 

3.1. Mit der Buchung von „UNBESIEGBAR“ stimmen Sie einer Mindestvertragslaufzeit von mindestens 6 Monaten zu. 

Der monatliche Mitgliedpreis von EUR30 / Monat (inkl. Mwst.) wird ausschließlich per SEPA-Lastschrift vom Kundenkonto monatlich zum 1. des neuen Monats eingezogen. Mit dem Vertragsabschluss, stimmen Sie dieser Form der monatlichen Bezahlung zu. 

Kündigungen können nach Ablauf der Mindestvertragsdauer (6 Monate) schriftlich eingebracht werden. Per Post, oder E-Mail an jason-sportcoach@gmail.com

3.2. Der Mitgliedsbetrag (von EURO 30 inkl. Mwst. / Monat) wird nach Erhalt der schriftlichen Kündigung per Post oder E-Mail für das darauffolgende Monat abgebucht. Danach gilt der Vertrag als aufgelöst. 

Beispiel: Möchten Sie, den Vertrag nach Mindestlaufzeit nicht mehr weiterführen, so können Sie mit Beginn des 5. Monat schriftlich kündigen. Der 6. Monat wird noch einmal abgebucht. Dann gilt der Vertrag als gekündigt.

3.3. Das Recht zur Sperrung des „UNBESIEGBAR“ -Benutzerkontos und zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt von den vorangegangenen Bestimmungen unberührt.

4. Rückgabevereinbarung

4.1. Da alle Produkte von „UNBESIEGBAR“ digital sind, gelten sie nach dem Download oder Öffnen als “benutzt”. Dies bedeutet, dass der Anbieter sich im Falle der Unzufriedenheit mit einem Produkt leider an strenge Richtlinien hält und keine Rückerstattung anbieten kann. Bitte kontaktieren Sie jason.sportcoach@gmail.com, damit Probleme in Bezug auf Unzufriedenheit gelöst werden können.

5. Zahlungen und Währungen – Haftungssausschluss

5.1. Alle Zahlungen werden vom Anbieter manuell verwaltet. Zahlungseingänge ausschließlich in Form von SEPA-Lastschriften finden direkt an den Anbieter statt ohne das Involvieren eines sonstigen Dritten (Bsp: Paypal, Stripe, KLARNA etc). Alle Zahlungsbeträge werden in EUR (EURO) erstellt, da dies die Währung des Landes ist, in dem der Anbieter ansässig ist. Der Anbieter bietet keine Umrechnung von Kaufpreisen. Wenn Sie zum Beispiel in Amerika sind, wird der Gegenwert in USD nicht angezeigt. Deshalb ist der Anbieter nicht haftbar für etwaige Unterschiede bei Abbuchungen in internationalen Währungen. Alle über www.jason-sportcoach.com gebuchten Produkte, werden dem Kunden in den EUR-Preisen in Rechnung gestellt.

6. Gesundheitszustand des Nutzers

6.1. Voraussetzung für die Nutzung der über „UNBESIEGBAR“ angebotenen Trainings-, Ernährungs- und Anti Stress -Pläne/Programme ist ein guter gesundheitlicher Allgemeinzustand. Bei gesundheitlichen Einschränkungen, oder sonstigen Bedenken (Bsp: Schwangerschaft, Vorerkrankungen o.äh.) empfiehlt der Anbieter Ihnen, vor dem Beginn des Trainings-/Ernährungs-/Anti Stress – Programmes einen Arzt zu konsultieren.

6.2. Die von „UNBESIEGBAR“ zur Verfügung gestellten Trainings-/Ernährungs-/und Anti Stress- Pläne/Programme sowie die sonstigen Inhalte ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Es handelt sich nicht um eine medizinische, oder psychologisch therapeutische Beratung.

6.3. Die Nutzung der jeweiligen Trainings-/Ernährungs-/ Anti-Stress – Pläne/Programme erfolgt auf eigenes Risiko.

7. Gesundheitliche Bedürfnisse

7.1. Ernährung mit „Eat like a GROWN UP“

Der „Eat like a GROWN UP“ – Ernährungsratgeber sowie alle Rezeptratgeber wurden nicht im Hinblick auf Nährstoffmangel, Allergien oder andere Lebensmittel-bezogenen gesundheitlichen Probleme oder Diäten verfasst. Bitte kontaktieren Sie den Anbieter vor dem Kauf, wenn Sie nicht sicher sind, ob dieses Produkt für Ihre Ernährungsbedürfnisse geeignet ist. Der „Eat like a GROWN UP“ – Ernährungsratgeber ist nicht geeignet für Kinder, Jugendliche, schwangere und stillende Mütter, da diese Personen sich entweder noch im Wachstum befinden, oder zusätzliche körperliche Belastungen haben, bei denen keine Diäten empfohlen werden. 

7.2. Schlaf & Anti Stress mit „Harder to STRESS“

Das „Harder to STRESS“ – Programm beinhaltet gesunde Schlaf-, Bewegungs-, und Anti-Stress – Routinen, die eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Dieses Programm wurde jedoch nicht im Hinblick auf die Lösung ernsthafter Gesundheitsschäden (körperlich sowie psychisch) auf Grund von Schlafkrankheiten, zu viel Stress oder anderer gesundheitlicher Probleme verfasst. Hier handelt es sich um keine medizinische oder psychologisch therapeutische Beratung und ersetzt einen Arztbesuch in diesen Fällen nicht! Bitte kontaktieren Sie den Anbieter vor dem Kauf, wenn Sie nicht sicher sind, ob dieses Produkt für Ihre gesundheitliche Verfassung geeignet ist.

7.3. Training mit „Go Hard at HOME“ und Fit2GO

Die Trainings-und Bewegungsprogramme, „Go Hard at HOME”, sowie „Fit2GO” wurden nicht im Hinblick auf das Lösen von Krankheiten, Verletzungen, oder gesundheitlichen Probleme in ähnlichem Ausmaß, verfasst! Hier handelt es sich um keine medizinische Beratung und ersetzt einen Arztbesuch in diesen Fällen nicht! Bitte kontaktieren Sie den Anbieter vor dem Kauf, wenn Sie nicht sicher sind, ob dieses Produkt für Ihre gesundheitliche Verfassung geeignet ist.

8. Registrierung

8.1. Um „UNBESIEGBAR“ nutzen zu können, müssen Sie sich im Rahmen des Buchungsprozesses beim Anbieter registrieren. Dies können Sie entweder per Kontaktformular, oder Sie melden sich über die angegebene E-Mail Adresse beim Anbieter. Als Unternehmen erhalten Sie nach Ihrer ersten Kontaktaufnahme über das Kontakformular ein Erstangebot vom Anbieter. 

8.2. Mit der Registrierung kommt zwischen Ihnen und dem Anbieter ein Vertrag über die Nutzung der Plattform zustande. Jegliche für die Registrierung erforderlichen Angaben sind vollständig und richtig zu machen und stets aktuell zu halten. Als Unternehmen entsteht nach Angebotsannahme (seitens des Unternehmens) ein individueller Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Unternehmen über die Nutzung der Plattform. 

8.3. Mit der Registrierung bei „UNBESIEGBAR“ legen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort an.

8.4. Das verwendete Passwort ist von Ihnen geheim zu halten. Die Geheimhaltung liegt vollständig und allein in Ihrer Verantwortung. Das „UNBESIEGBAR“ – Nutzerkonto darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Jegliche unbefugte Nutzung Ihres Nutzerkontos sowie jeder dahingehende Verdacht ist dem Anbieter unverzüglich mitzuteilen.

8.5. Die von Ihnen auf dieser Plattform im Rahmen Ihrer Registrierung angegebenen Daten erheben, verarbeiten, speichern und nutzt der Anbieter zum Zwecke der Vertragsdurchführung und der weiteren Kommunikation mit Ihnen. Nähere Informationen dazu finden Sie in den Bestimmungen zum Datenschutz.

9. Cookies

9.1. Die Website www.jason-sportcoach.com verwendet Cookies gemäß dem neuen Electronic Communications Act (Gesetz zur elektronischen Kommunikation), welches am 25. Juli 2003 in Kraft getreten ist. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird und Informationen enthält, die es der Website erleichtert, Besucher zu identifizieren und zu verfolgen. Cookies richten keinen Schaden auf Ihrem Computer an, bestehen nur aus Text, können keine Viren enthalten und nehmen so gut wie keinen Platz auf Ihrer Festplatte ein. Es gibt zwei Arten von Cookies: “Session-Cookies” und Cookies, die dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert werden.

9.2. Bei der ersten Art handelt es sich um sogenannte “Session-Cookies”, die am häufigsten verwendete Cookies-Art. Während Sie die Website besuchen, gibt unser Web-Server Ihrem Browser einen eindeutigen Kennungs-String, um Sie nicht mit anderen Besuchern zu verwechseln. Ein “Session-Cookie” wird nie dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert und verschwindet, wenn Sie Ihren Browser schließen. Um www.jason-sportcoach.com problemlos nutzen zu können, müssen Cookies aktiviert sein.

9.3. Bei der zweiten Art von Cookies wird eine Datei dauerhaft auf dem Computer gespeichert und verfolgt, wie sich die Besucher auf der Website bewegen. Diese wird nur verwendet, um Besuchern einen besseren Service und Support zu bieten. Die Textdateien können gelöscht werden. Auf dieser Website verwenden wir diese Art von Cookie nur, um Statistiken über unsere Besucher anzulegen. Die auf Ihrem Computer gespeicherten Informationen bestehen nur aus einer eindeutige Nummer ohne Verbindung zu personenbezogenen Daten.

10. Pflichten des Nutzers und Rechtübertragung

10.1. Rechteübertragung bei Erfolgsgeschichten

10.1.1. Der Anbieter ermöglicht es seinen Kunden, ihm, ihre Erfolgsstories zu senden. Ob in Form von Bildern oder einem Text. Der Anbieter gibt Ihnen hier in der Community „Die UNBESIEGBAREN“ sowie auch darüber hinaus (auf seinen Sozialen Kanälen) eine Stimme und Sie haben die Möglichkeit andere mit ihren Geschichten zu inspirieren. 

10.1.2. Mit dem Abschluss der Buchung von „UNBESIEGBAR“ und der freiwilligen Zusendung der Erfolgsgeschichten in Form von Bild, Text oder Video, übertragen Sie dem Anbieter das Recht diese Inhalte auf den sozialen Medien und für seine kommerziellen Zwecke zu teilen. 

10.1.3. Möchten Sie dies nachträglich ändern, oder der Veröffentlichung widersprechen, so haben Sie dazu jederzeit die Möglichkeit mit einer E-Mail an jason-sportcoach.com. 

10.2. Pflichten des Nutzers – Verhalten in der Öffentlichkeit

10.2.1 Bei Abschluss der Buchung bei „UNBESIEGBAR“, werden Sie nach Erhalt Ihrer freiwillig übertragenen Facebook Daten, automatisch der Facebook Community „Die UNBESIEGBAREN“ hinzugefügt. Hier gelten folgende Richtlinien:

In jedem Fall ist es unzulässig folgende Inhalte zu veröffentlichen die 

rassistische oder auf andere Weise diskriminierende, oder verfassungsfeindliche Aussagen, oder Symbole beinhalten, oder auf solche verlinken,

zu Gewalt oder anderen strafbaren Handlungen auffordern oder diese befürworten,

unwahre, beleidigende oder nicht freigegebene persönliche Informationen über Dritte enthalten,

geeignet sind, einen falschen Eindruck über Dritte zu erwecken,

Schadsoftware oder Spyware beinhalten oder auf solche verlinken,

oder auf andere Weise gegen geltendes Recht verstoßen.

10.2.2 Der Anbieter ist berechtigt Sie im Falle eines Verstoßes gegen die vorgenannten Pflichten von der Nutzung der Plattform auszuschließen und Ihren Nutzer-Account zu sperren bzw. zu löschen, sofern dies interessengerecht ist.

11. Haftung des Anbieters

11.1. Der Anbieter schließt jegliche Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (sog. Kardinalpflichten), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung Sie vertrauen dürfen. Gegenüber Unternehmern ist die Haftung des Anbieters für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten überdies der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

11.2. Insbesondere übernimmt der Anbieter keine Haftung für gesundheitliche Schäden, die Ihnen aufgrund unsachgemäßer Ausführung der Trainingsübungen und/oder aufgrund von erkannten/unerkannten Vorerkrankungen entstehen.

11.3. Gleiches gilt jeweils für Pflichtverletzungen seiner Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

12. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

12.1. Der Anbieter kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen ändern, anpassen bzw. aktualisieren, sofern dies unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zumutbar ist. Unzumutbar ist eine Änderung dann, wenn sie wesentliche Vertragsbestandteile, insbesondere die geschuldeten Hauptleistungen, welche Gegenstand eines Änderungsvertrags sein müssten, zum Gegenstand hat.

12.2. Der Anbieter wird Sie rechtzeitig – spätestens zwei Wochen vor Inkrafttreten der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen – per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse über anstehende Änderungen informieren, sowie auf die Möglichkeit und Frist des Widerspruchs und auf die Folgen des Unterlassens des Widerspruchs hinweisen.

12.3. Sofern Sie den Änderungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Inkrafttreten der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, gelten diese als angenommen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Inkrafttretens, welcher zuvor per E-Mail angekündigt wurde, oder andernfalls mit dem Tag, an dem Sie von der Änderung erstmals Kenntnis erlangen. 

12.4. Im Fall des fristgerechten Widerspruchs ist der Anbieter unter Berücksichtigung Ihrer berechtigten Interessen berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit Ihnen mit Wirkung für den Zeitpunkt aufzulösen, zu dem die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft treten.

13. Weitere Informationen

13.1. Der Anbieter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung jegliche Informationen zu ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Preise, technische Daten, Einkaufsbedingungen und Produktangebot. 

14. Schlussbestimmungen 

14.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder in Teilen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

14.2. Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieser Schriftformklausel.

14.3. Es findet das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechts (CISC) und der Kollisionsregeln des EGBGB Anwendung.

14.4. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Nutzungsverhältnis ist Wien, sofern Sie Unternehmer/Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat haben oder Sie Ihren Wohnsitz nach Geltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ins Ausland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort bei Klageerhebung nicht bekannt ist oder Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich haben. 

Stand 2020